Erfolgsfaktoren (KPIsVTMCon)

Erfolgsfaktoren (KPI) Projekt – Ziel und Vorgehen

Das Ziel des Projektes ist es, europaweit gültige Erfolgsfaktoren in der Ausbildung im Baubereich zu finden sowie sie messbar und anwendbar zu machen.

Dazu werden vorab verschiedenen Erfolgsfaktoren recherchiert und definiert und in verschiedenen nationalen und internationalen Workshops verfeinert. In der Folge werden die erfolgsversprechenden Faktoren in verschiedenen Betrieben und Institutionen getestet.

Das Ganze geschieht vor dem Hintergrund, dass eine fundierte Ausbildung dabei hilft, dass die späteren Facharbeiter weniger Fehler machen und somit weniger Nacharbeiten in der Mängelbeseitigung am Bau nötig sind. Dies macht den Bau kostengünstiger für das bauende Unternehmen, den Kunden und stellt somit auch einen volkswirtschaftlichen Nutzen dar.

Das Projektlogo von KPIVTMCon

KPIsVTMCon – Weitere Informationen

Alle aktuellen Informationen sind auf der Projekthomepage oder bei Twitter (@kpivtceuprojectzu finden.

KPIsVTMCon – Die Partner

Der Projektvorschlag wurde von der Yildiz Technical University (Istanbul) eingereicht. Die Projektpartner kommen aus vier europäischen Ländern:

Türkei

Litauen

Niederlande

  • De Lauwershorst Development and Training BV

Deutschland

Download Infoflyer

Informieren Sie sich über unser Projekt. Laden Sie den Infoflyer herunter…

Förderung durch die Europäische Kommission im Rahmen des Erasmus+ Programms

Das Projekt KPIsVTMCon wird durch die Europäische Kommission im Rahmen des Erasmus+ Programms gefördert. Federführend ist die nationale Agentur der Türkei als assoziiertem Staat. Die Projektnummer ist 2014-1-TR01-KA202-012537

logo_erasmus_ece4e16e90