Potenzialanalyse Paderborn

Potenzialanalyse Paderborn

Die TALENTBRÜCKE GmbH & Co. KG wurde im Schuljahr 2015/16 vom Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises Paderborn mit der Durchführung von Potenzialanalysen an 8 Schulen beauftragt. Der Auftrag erstreckte sich über 3 Lose und beinhaltete 4 Gymnasien und 4 Realschulen. Die Mitarbeiter*innen der TALENTBRÜCKE freuten sich über das entgegengebrachte Vertrauen. Mit 4 der 8 Schulen bestand bereits eine langjährige Zusammenarbeit. Auch mit den anderen Schulen funktionierte die Zusammenarbeit hervorragend.

Potenzialanalyse – Ihr Ansprechpartner

Lars-Rosario Scarpello
Geschäftsführer
0221 29 23 33 13
E-Mail senden…

Kein Abschluss ohne Anschluss

Die Potenzialanalyse fand nach den Richtlinien der Initiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (Kurz: KAoA) statt und wurde finanziell durch das Land Nordrhein-Westfalen und den Europäischen Sozialfonds unterstützt.

Logoleiste KAoA BOP

KAoA Potenzialanalyse

Weiterführende Links

Kreis Paderborn – Kommunale Koordinierung